Was ist Flugtee?

Nein der Name leitet sich nicht davon ab, dass Feinschmecker total auf diesen Tee abfliegen, obwohl auch das sicher nicht ganz verkehrt wäre. Flugtee Darjeeling First Flush (Frühlingsernte) war der erste Tee der via Flugzeug transportiert wurde. Flugtee wird nicht gängig mit dem Schiff, sondern mit dem Flugzeug aus Darjeeling, Nepal und Kangra Valley transportiert. So vergehen nur wenige Tage zwischen der Ernte und Verfügbarkeit in unserem Geschäft.

Frischer gehts nicht!

Die Frische macht hier den Unterschied. In Indien unterscheidet man verschiedene Ernte-Perioden, zum Beispiel den First Flush und den Second Flush. Der First Flush (Erste Ernte) beginnt ca. Ende Februar, Anfang März und dauert einige wenige Wochen. In dieser Zeit sind die Teeblätter noch ganz jung, kraftvoll und der Tee sehr hell. Danach folgt dann die Sommer-Ernte (Second Flush) ab Juni/Juli. In dieser Zeit wachsen die Teesträucher, tanken viel mehr Sonne und diese Tees sind kräftig, herb, nussig und würzig. 

Wie schmeckt Flugtee und wann trifft er bei uns ein?

Flugtee schmeckt nach Frühling, blumig, frisch, nach warmen Sonnenstrahlen und Leichtigkeit. Er wird wegen seiner goldgelben Tasse auch flüssiges Gold genannt, das sagt doch schon alles oder? Dieser Tee ist einfach etwas ganz besonderes und macht seinem Namen alle Ehre. Den Flugtee können Sie aktuell ab Ende April bei uns kaufen. Unsere Sorten finden sie hier:

Tipp

Liebe Teefreunde, da das das Angebot an Flugtee sehr begrenzt ist und die Nachfrage jährlich wächst, raten wir ihnen mit ihrer Entscheidung diesen Tee zu probieren nicht all zu lange zu warten.

Jenny

Kreativität wird bei Jenny groß geschrieben, deshalb ist sie auch unsere Texterin, kümmert sich um das Marketing und Social Media. Tee bedeutet für sie Freundschaft, Liebe und Geborgenheit, all das kann man mit einer warmen Tasse Tee teilen. Ihr absoluter Favorit ist der Grüntee Sencha Uchiyama, den sie am liebsten auf ihrem Balkon, mit der Sonne im Gesicht und dem Blick ins Grüne genießt.