Moringa Tee: Wirkung, Zutaten und Zubereitung

Die Blätter des Moringa-Baums (Moringa Oleifera) sind vollgepackt mit Mineralstoffen und Vitaminen, welche den Stoffwechsel in Schwung bringen. Aus diesem Grund ist Moringa ein perfekter, täglicher Begleiter. Sie können aus den getrockneten Blättern einen gesunden Tee zubereiten oder das Moringa Pulver in ihr Müsli oder ihren Smoothie mixen.

Was ist Moringa

Moringa Oleifera ist ein Baum, der auch als Baum des Lebens bezeichnet wird. Die ursprüngliche Heimat des Moringabaums liegt in der Himalaya Region Indiens. Heute wächst die Pflanze in vielen weiteren Gebieten wie, Afrika, Südostasien und Arabien. Die Blätter enthalten neben zahlreichen Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien auch essentielle Aminosäuren und das Polyphenol Zeatin. Sie können aus den getrockneten Blättern einen Tee zubereiten oder das Moringa Pulver in ihr Müsli oder ihren Smoothie mixen. Durch seine gesunden Inhaltsstoffe ist Moringa ein perfekter Begleiter für den Alltag.

Moringa und Sport

Immer mehr Sportler entdecken Moringa für sich, da die Blätter des Baumes eine außergewöhnliche Nährstoffzusammensetzung aufweisen. Beim Sport ist Moringa Tee ein idealer Durstlöscher, der durch seine vielen wichtigen Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium oder Zink, Muskelkater vorbeugt. Aber nicht nur die Mineralien des Moringa Tees können sich positiv auf die sportliche Leistung auswirken, sondern auch auf „oxidativen Stress“ der durch freie Radikale beim Sport ausgelöst wird. Diese freien Radikale können durch die im Moringablatt enthaltenen Antioxidantien gehemmt und damit unschädlich gemacht werden. Moringa enthält ebenso alle 8 essentiellen Aminosäuren und ist mit einem durchschnittlichen Eiweißgehalt von 27gr pro 100gr ist Moringa eines der eiweißreichsten Pflanzen. So kann sich eine regelmäßige Einnahme von Moringa positiv beim Sport auswirken.

Moringa Wirkung

Sie können Moringa Tee zur Unterstützung einer Diät oder als Frühjahrskur trinken. Durch die im Blatt enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle erhält der Tee einen scharfen Geschmack. Der Moringa Tee ist ebenso ein Allrounder für den Alltag, da er den Stoffwechsel ankurbelt und munter macht. Neben den oben genannten Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und Aminosäuren sind in den Moringablättern noch folgende wertvolle Nährstoffe enthalten:

  • Protein
  • Eisen und Phosphor die für das Blut und den gesamten Zell-Stoffwechsel wichtig sind
  • Kalzium für strake Knochen und Zähne
  • Vitamin C zur Stärkung des Immunsystems
  • Vitamin E und B1, B2 für den Zell-Stoffwechsel
  • Betacarotin hat eine antioxidative Wirkung und schützt Haut und das Sehvermögen

Moringa Tee Zubereitung

Wichtig ist, dass sie beim Kauf auf das Biosiegel achten, damit die Blätter nicht durch Pestizide  oder andere Chemikalien belastet sind. Bio zertifizierten Moringa Tee finden sie in unserem Onlineshop.

  • Für einen Liter Moringa Tee benötigen sie 15g der Moringablätter
  • Geben sie die Blätter in ein passendes Teesieb
  • Übergießen sie nun den Tee mit 80°C warmen Wasser
  • Lassen die den Tee 5 Minuten ziehen

Je länger man Moringa Tee ziehen lässt, desto schärfer und bitterer ist er im Geschmack. Dieser lässt sich mit Honig, Zitronen oder auch Zitronengras auffrischen.

Weitere Teesorten mit Moringa

  • Unser Golden Garden Tee ist eine herausragende Grüntee-Kräuter-Mischung, perfekt für den Start in den Tag
  • Grüner Tee, Moringablätter, Kurkuma, Melissenblätter, Ringelblumenblüten, Kornblumenblüten, Rosenblütenblätter, natürliches Frucht-Blüten-Aroma
  • Kontrolliert biologischer Anbau

Teeschale Tipp: Während der Tee Zeit hat zu ziehen, das Gefäß unbedingt abdecken. So können die ätherischen Öle der Kräuter nicht entweichen und schenken Ihnen ein besonderes Geschmackserlebnis.

Jenny

Kreativität wird bei Jenny groß geschrieben, deshalb ist sie auch unsere Texterin, kümmert sich um das Marketing und Social Media. Tee bedeutet für sie Freundschaft, Liebe und Geborgenheit, all das kann man mit einer warmen Tasse Tee teilen. Ihr absoluter Favorit ist der Grüntee Sencha Uchiyama, den sie am liebsten auf ihrem Balkon, mit der Sonne im Gesicht und dem Blick ins Grüne genießt.